Info: Ihr Browser akzeptiert keine sog. Cookies. Um Produkte in den Warenkorb legen zu können und zu bestellen muss ein Cookie von dieser Seite angenommen werden.

PDF
Fremdprogramm: Charge Utile arrow Charge Utile Nr. 70
Charge Utile Nr. 27Charge Utile Nr. 85

Charge Utile Nr. 70
größeres Bild anzeigen


Charge Utile Nr. 70

Preis: €14,00

Stellen Sie eine Frage zu diesem Produkt

Kaum zu glauben, doch bereits 70 Hefte sind in der französischen Fahrzeugheft-Reihe „Charge Utile“ im Rahmen der „Hors-Série“ erschienen. Und dass den Machern der Heftreihe wohl noch lange nicht die Themen ausgehen werden, beweist die Ausgabe „La Carrosserie Gruau 1845 bis 2012“ wieder einmal auf positiv-nachhaltige Weise.

Wieder ist der Verfasser Jean François Colombet, der als Autor für schon viele „CU“-Hefte ein Händchen bei der Fotoauswahl und den dazu gehörenden Informationen hatte. Erst vor kürzerer Zeit - unter der Nr. 62 - gab es ein Heft zur Karosseriefirma „Frappa“, welches binnen kurzer Zeit restlos ausverkauft war - und genau das könnte mit der hier vorzustellenden Ausgabe ebenfalls passieren, weil es ebenfalls um einen renommierten Karosseriehersteller geht. Der Inhalt ist nämlich auch hier wieder derart vielfältig und toll, dass er gleich mehrere Interessengebiete bedienen kann. Fahrzeug-Marken-Interessierte wie auch Fahrzeug-Sparten-Freunde kommen beide auf ihre Kosten.

„Gruau“ baut nicht nur Omnibusse und Möbelwagen, wie das Titelbild zunächst vermuten lassen mag, sondern die diversesten Arten von Sonderfahrzeugen auf der Basis von Großserien-Fahrgestellen/Bodengruppen. Sonderaufbauten für die Feuerwehr sind ebenso darunter wie Bücherbusse. Interessante Verkaufsfahrzeuge gibt es, aber auch Kipper-Aufbauten. Im Bereich Fahrer-Kabinen-Umbauten - z. B. bis hin zur „Dreifachkabine“ -  ist man ebenso aktiv wie bei der Schaffung spezieller Fahrerhaus-Sonderformen. Die Fans jener Hefte, welche sich mit den Promotion-/Werbefahrzeugen befassten, finden in dieser Ausgabe von CU auch „Nachschub“, denn auch solche Werbewagen sind aus den Hallen von „Gruau“ auf die Straße gekommen.

Wir können hier gar nicht alle Sonderaufbau-Versionen dieses Herstellers aufzählen - und auch nicht alle Automarken, auf deren Grundtypen die Sonderfahrzeuge entstanden. Das mündet hier einfach in dem Satz: „Es gibt viel zu sehen, schauen Sie es sich an!“

Toll ist natürlich auch der zeitliche Bogen, d. h. dass man Oldtimer aus mehreren Jahrzehnten ebenso entdeckt wie aktuelle Fahrzeuge. Welche Ideen dies zudem für Modellbauer birgt, wird noch auf seine Weise viele Leser erfreuen.

Wir wagen die Prognose, dass diese Ausgabe wieder einer der „Bestseller“ aus der „Charge Utile“-Reihe werden dürfte.


Verfügbarkeit

Lieferzeit:

48h.gif




Warenkorb
VirtueMart
Ihr Warenkorb ist derzeit leer.

Shop-Suche